Das bin ich: politisch

André Bock vor dem nds. Landtag: Hier am östlichen Gebäudeteil mit dem Schriftzug "Einigkeit, Recht und Freiheit"Mein politischer Weg begann vor gut 14 Jahren. Die Spannung, aber auch der Spaß an der Politik – ja, Politik muss auch Spaß machen – hat bis heute nicht abgenommen.

Warum nun Landtag? Seit dem die CDU-geführte Landesregierung Verantwortung trägt, konnte Niedersachsen deutlich vorangebracht werden.  In allen Politikfeldern, wie z. B. Finanzen, Wirtschaft, Arbeit, Schule, Soziales und Innere Sicherheit kann Niedersachsen Bestmarken verzeichnen. Unser Wahlkreis ist durch einem direkt gewählten Abgeordneten der CDU in Hannover gut vertreten worden.

Daran möchte ich anknüpfen und mitwirken, die vielen noch bestehenden Herausforderungen anzupacken. Wir werden die Schuldenbremse ab 2017 einführen, um die vielen Projekte auch in den nächsten Jahren stemmen zu können. Wir werden die Energiewende schaffen, um Niedersachsen damit klimafreundlich und modern aufzustellen. Es ist wichtig, die Verantwortung in die richtigen Hände zu geben. Für Niedersachsen bedeutet dies, in die Hände einer CDU-geführten Landesregierung mit David McAllister als Ministerpräsident. Ein Blick auf beispielsweise rot-grün regierte Länder und Kommunen reicht aus, um diese These zu untermauern.

Für Niedersachsen.
So macht das Bock!