Andrè Bock, MdL

Gedanken zum Jahresende von André Bock

Die Weihnachtszeit und der Jahreswechsel sind für mich immer auch Gelegenheit, auf das ausgehende Jahr zurückzuschauen, Kraft zu sammeln und zuversichtlich ins neue Jahr zu gehen – trotz aller Höhen und Tiefen, die gerade das vergangene Jahr durch die Corona-Pandemie mit sich gebracht hat. Das Jahr 2021 war sicher für uns alle und auch für […]

Neue Corona-Verordnung in Niedersachsen – gültig seit 24. November 2021

Hier finden Sie den Bund-Länder-Beschluss vom 18. November 2021. Auf dieser Basis ist die Niedersächsische Corona-Verordnung angepasst worden und ist am 24. November 2021 in Kraft getreten. Niedersächsische Corona-Verordnung – gültig ab Mittwoch, 24. November 2021: Niedersächsische Verordnung über infektionspräventive Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2 und dessen Varianten (Niedersächsische Corona-Verordnung) vom 23. November 2021 […]

Andrè Bock, MdL

Bock: Organisierte Kriminalität in allen Erscheinungsformen entschlossen bekämpfen

Hannover. „Das Lagebild belegt eindrucksvoll, dass die organisierte Kriminalität in Niedersachsen nach wie vor eine große Gefahr für unser Gemeinwesen ist. Unsere Bürgerinnen und Bürger wollen in Sicherheit und Freiheit leben. Sie haben ein Recht darauf, dass Polizei und Justiz Rauschgifthändlern, Clankriminellen und organisierten Banden, die Geldautomaten sprengen oder ältere Menschen um ihre Ersparnisse betrügen, […]

André Bock zum innenpolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion gewählt

Hannover: Neue Aufgaben für den Winsener Landtagsabgeordneten André Bock, der seit 2013 den Wahlkreis 50 (Stadt Winsen, Gemeinde Stelle und die Samtgemeinden Elbmarsch, Hanstedt und Salzhausen) vertritt: Die CDU-Landtagsfraktion wählte im Rahmen ihrer jüngsten Sitzung André Bock einstimmig zum neuen innenpolitischen Sprecher und damit gleichzeitig in den Fraktionsvorstand. Er folgt in dieser Funktion dem CDU-Generalsekretär […]

Andrè Bock, MdL

André Bock: Winsen, Buchholz und Neu Wulmstorf profitieren vom Programm „Start-klar in die Zukunft“ und erhalten eine Förderung für sozialpädagogische Fachkräfte.

Die Landesregierung aus SPD und CDU hat vor wenigen Wochen (6. Juli 2021) beschlossen, dass das Land die bundesseitige Förderung aus dem „Aktionsprogramm Aufholen nach Corona“ in Höhe von 122 Millionen Euro um 100 Millionen Euro aus dem landeseignen CO-VID-19-Sondervermögen aufstockt. In den Jahren 2021 und 2022 stehen aus Bundes- und Landesmitteln damit insgesamt 222 […]

Auf dem Foto: Norbert Ravens, Beate Thiel und André Bock

André Bock: „Dritte von vier Runden des Sportstättensanierungsprogramm – auch der Sport im Landkreis Harburg profitiert

Mit dem Sportstättensanierungsprogramm des Landes Niedersachsen in Höhe von bis zu 100 Millionen Euro von 2019 bis 2022 werden im dritten Jahr des auf vier Jahre angelegten Projektes weitere 55 kommunale Maßnahmen mit einer Landeszuwendung bedacht. Hierfür stehen im Haushaltsjahr 2021 insgesamt 19 Millionen Euro zur Verfügung. Zum dritten Antragsstichtag am 31.03.2021 sind 114 Anträge […]

Vorsichtige Schritte der Lockerung – Neue Corona Verordnung am 19. Juni 2021 in Kraft getreten & Stufenplan 2.0

Es ist sommerlich warm und immer mehr Aktivitäten und Begegnungen können unter freiem Himmel stattfinden. Bereits dieser Umstand führt zu einem sich weiter fortsetzenden Rückgang der Zahl der täglichen Neuinfektionen mit dem Corona-Virus. Hinzu kommt, dass inzwischen mehr als die Hälfte aller Menschen in Niedersachsen mindestens einmal geimpft ist, 29 % sind vollständig geimpft. Auf […]

Neue Corona-Verordnung in Niedersachsen – gültig seit 31. Mai 2021

Niedersächsische Corona-Verordnung Die nachstehende Fassung der Corona-Verordnung ist am Montag, 31. Mai 2021 in Kraft getreten: Niedersächsische Corona-Verordnung – Lesefassung (gültig ab 31. Mai 2021)   Presseinformation: » Mehr Freiheiten, mehr Aktivitäten und mehr Miteinander – die neue Corona-Verordnung Stufenplan: » Stufenplan 2.0 (31. Mai 2021)

Kabinett beschließt Stufenplan 2.0 – gute Perspektiven für Menschen, Institutionen und Betriebe in Niedersachsen

„Erhöhtes Infektionsgeschehen in einer Inzidenz zwischen 10 und 35“, „hohes Infektionsgeschehen zwischen 35 und 50“ und „starkes Infektionsgeschehen zwischen 50 und 100“ – diese drei Stufen enthält der von der Landesregierung beschlossene Stufenplan 2.0. Er zeigt auf, welche weiteren Lockerungen bei einem kontinuierlichen weiteren Absinken der Zahl der Neuinfektionen in den unterschiedlichen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen […]