Aktuelles und Termine

André Bock MdL: Vereine beim Datenschutz entlasten

Hannover. Mitgliederverwaltung, Datenverarbeitung und Teilnehmerlisten: Für 56.750 Vereine in Niedersachsen gilt seit dem 25. Mai 2018 die Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO.
Die vielen ehrenamtlich Tätigen stellt die DSGVO in ihrer praktischen Umsetzung vor große Herausforderungen – vor allem aufgrund teils erheblicher Sanktionen, die bei Zuwiderhandlung
drohen. Aus Sicht des Winsener CDU-Landtagsabgeordneten André Bock müsse die Politik nun gegensteuern: „Der Datenschutz der Bürgerinnen und Bürger ist sehr wichtig, gleichwohl können
wir aber nicht diejenigen durch komplizierte Regelungen und Anforderungen belasten, die sich Tag für Tag vor Ort ehrenamtlich engagieren“. Die Regierungsfraktionen aus SPD und CDU haben bereits im September 2018 einen entsprechenden Entschließungsantrag eingereicht.

Als Ergebnis der Anhörung im Innenausschuss vom 10. Januar 2019 zu den Belastungen von Vereinen durch die neue Datenschutzgrundverordnung ford...

„AKK“ in Hanstedt, mein Wahlkreis

Unsere neue Vorsitzende der CDU Deutschlands, Annegret Kramp-Karrenbauer, war am 10.01.2019 der besondere Ehrengast beim Neujahrsempfang und Grünkohlessen des CDU Ortsverbandes Hanstedt. 250 Gäste lauschten gebannt ihrem Vortrag und waren sehr angetan von ihren Worten und Person.
Necdet Savural, dem Vorsitzenden in Hanstedt, war es doch tatsächlich gelungen, „AKK“ in „seinen kleinen Ortsverband“ zu holen. Respekt, lieber Necdet und „großes Kino“!
War ein ganz toller Abend!

Der Winsener CDU-Landtagsabgeordnete André Bock freut sich über Zuschüsse für den kommunalen Straßenbau in seinem Wahlkreis

Winsen/Luhe. Das niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung stellte kürzlich vor, welche 98 kommunalen Straßenbauprojekte im Jahr 2019 durch Zuschüsse in Höhe von 22,5 Millionen Euro gefördert werden sollen. Alle 98 Projekte sind förderfähig, baureif und durch die jeweilige Kommune angemeldet worden.

Der CDU-Landtagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Winsen André Bock begrüßt die Entscheidung des Ministeriums, auch ein Bauprojekt aus seinem Wahlkreis zu bezuschussen.

„Ich freue mich, dass die Sanierung der Vierhöfener Straße und der Garstedter Straße in der Samtgemeinde Salzhausen in die Förderung aufgenommen wurden“, so André Bock.

Die Gesamtkosten des Straßenbauvorhabens belaufen sich auf 2,13 Millionen Euro. Der Zuschuss des Ministeriums zu den einzelnen Bauabschnitten beträgt insgesamt über 1,2 Millionen Euro.

Mit den Zuschüssen werden die Kommunen in die Lage versetzt, den Zustand zu erhalten ...

André Bock MdL: 100 Millionen Euro für unsere Sportstätten – Koalition bringt Sportstättensanierung auf den Weg

Landkreis Harburg. „Wir bringen gemeinsam mit der SPD und der Landesregierung ein Sportstättensanierungsprogramm auf den Weg, von dem auch der Sport im Landkreis Harburg profitieren kann“, so der CDU-Landtagsabgeordnete und sportpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion André Bock. „Bis zu 100 Millionen Euro aus der sogenannten VW-Milliarde stehen jetzt für die Sanierung kommunaler Sport- und Vereinsportstätten zur Verfügung. Wir können einen Beitrag dazu leisten, unsere bestehende Sportinfrastruktur zu erhalten und den vorhandenen Sanierungsstau deutlich zu reduzieren.

Das Sportstättensanierungsprogramm soll eine Laufzeit von Beginn 2019 bis Ende 2022 haben. „Es soll kein ,Windhund-Prinzip‘ geben“, betont André Bock. „Stattdessen sind vier Antragsstichtage während der Laufzeit des Programms geplant, damit jede Kommune die Chance hat, von dem Programm zu profitieren.“ Gefördert werden sollen kommunale Sporthallen, Hallenschwimmbäder und Sportfrei...

HVV stärken – Nahverkehr im Hamburger Umland vernetzen und ausbauen

Winsen/Hannover. Im Hamburger Verkehrsverbund HVV werden an durchschnittlichen Werktagen 2,5 Millionen Passagiere mit Bussen, Bahnen und Fähren befördert. Und dabei nehmen die Pendlerströme zwischen Hamburg und dem südlichen Hamburger Umland weiter zu. Pendelten noch 2010 rund 90.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach Hamburg, waren dies 2016 bereits mehr als 97.000, die durch die Verkehrsbetriebe im HVV befördert wurden.

Tägliche Zugausfälle, überfüllte Züge zu Hauptverkehrszeiten, regelmäßige Verspätungen und Fahrplanabweichungen sind für die Pendlerinnen und Pendler aus dem Landkreis Harburg auf der Tagesordnung, wissen die CDU-Landtagsabgeordneten André Bock (Wahlkreis Winsen) und Heiner Schönecke (Buchholz). „Ein Zustand, den wir so dauerhaft nicht hinnehmen können und wollen“, sind sich die CDU-Landtagsabgeordneten aus dem Landkreis Harburg einig. Daher haben Schönecke und Bock den vorliegenden Antrag (siehe hier weiterlesen

Modellprojekt Tempo-30 auf Hauptverkehrsstraßen: Winsen in der engeren Auswahl André Bock: „Eine erste Hürde ist genommen, wir sind auf einem guten Weg!“

Winsen/Hannover: Eine gute Nachricht für die Winsener Ortsteile Luhdorf und Pattensen bringt der CDU-Landtagsabgeordnete André Bock aus Hannover mit. Die Stadt Winsen ist mit ihrem Antrag auf Teilnahme am Landes-Modelprojekt Tempo-30 auf Hauptverkehrsstraßen für die Ortsteile Luhdorf und Pattensen einen entscheidenden Schritt weiter, denn Winsen zählt zum Kreis von 18 Kommunen, die jetzt in die engere Auswahl für das Projekt kommen. „Das ist zwar noch keine Zielerreichung, aber ein Etappensieg, denn auch der Winsener Antrag hat im Verkehrsministerium bis hierhin schon mal überzeugt“, teilt André Bock zufrieden mit. Insgesamt hatten sich 42 Kommunen beworben.
„Ich bin zuversichtlich, dass wir auch die nächste Auswahlrunde schaffen können. Der Antrag der Stadt ist fundiert, die Verkehrsbelastungen an den Hauptverkehrsstraßen in Luhdorf und Pattensen sind für die Anwohner erdrückend und ein Modellversuch wird sicher schlüssige Zahlen liefern, wie sich Tempored...

Termine CDU Niedersachsen

Nachrichten CDU Niedersachsen